Aktuelles

Zur Übersicht

29.07.2019

Planungen für Waldentdeckerzentrum auf gutem Weg

Ministerin MIchaela Kaniber besucht Wildpark WAldhaus Mehlmeisel

Forstministerin Michaela Kaniber hat sich von den fortschreitenden Planungen in Bezug auf das Zentrum für Waldentdecker Mehlmeisel überzeugt. Grundlage für den geplanten Bau ist ein Konzept der Bayerischen Forstverwaltung.

Mit allen Sinnen sollen Kinder und Erwachsene mehr über den Wald, seine Zusammenhänge und seine Bewohner, die Wildtiere, erfahren und anschließend auch erleben können.

„Wir werden ein attraktives Informations- und Erlebniszentrum schaffen, das auf spannende Weise den Wert von Wald und Forstwirtschaft vermittelt, zahlreiche Besucher anlockt und Entwicklungsimpulse für ganz Nordostbayern leistet. Das ist ein starkes Signal für die Tourismusregion Fichtelgebirge und wird die Attraktivität der Region weiter steigern“, so Ministerin Michaela Kaniber.

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel ergänzt: „Rund um das Waldhaus Mehlmeisel haben wir ja schon viel Erfahrung mit Waldpädagogik. Mit dem Wildpark gibt es schon jetzt einen tollen Magneten!“ so Martin Schöffel. „Ich bin mir sicher, dass das Waldentdeckerzentrum noch mehr Menschen anzieht. Wir müssen die Menschen über die ökologische Bedeutung der Waldbewirtschaftung und über die positive Klimawirkung der Forstwirtschaft informieren und die hohe Artenvielfalt im Wald und die vielfältigen Bemühungen für mehr Biodiversität im Wald an die interessierte Bevölkerung weitergeben.“

Das Waldentdeckerzentrum Mehlmeisel ist ein lang gehegter Wunsch vieler lokaler Verantwortungsträger. Im vergangenen Jahr ist bereits der offizielle Startschuss für die Planungen durch Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Staatsministerin Michaela Kaniber gegeben worden.