Aktuelles

Zur Übersicht

26.06.2018

Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer zu Gast im Wildpark Mehlmeisel

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Martin Schöffel hat der Amtschef im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer den Wildpark Mehlmeisel besucht. Dabei  ging es auch um die weitere Entwicklung eines Walderlebniszentrums am Waldhaus Mehlmeisel.



MdL Martin Schöffel: „Hubert Bittlmayer war ja bereits in verschiedenen Funktionen mit dem Wildpark Waldhaus Mehlmeisel befasst. Unter anderem als Büroleiter des früheren Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Wir wollten nun die Gelegenheit nutzen, um dem Amtschef im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Wildpark als Basis für das Walderlebniszentrum und die weiteren Ausbaupläne live zu zeigen.“

Im Rahmen einer Führung durch Eckhardt Mickisch, den Leiter des Wildparks Waldhaus Mehlmeisel wurde Bittlmayer das besondere Konzept der Institution dargelegt.

„Wichtig war es mir auch, ihm im Gespräch mit den Akteuren vor Ort und dem potenziellen Privatinvestor für den Baumwipfelpfad die weiteren Ideen, Möglichkeiten und Pläne vorzustellen und diese mit den Planungen zu einem Walderlebniszentrum abzustimmen. Ich sehe hier ein attraktives Spektrum, die Tierwelt des Fichtelgebirges kennenzulernen, sei es als lebendes Tier im Wildpark, als Modell im Baumwipfelpfad oder aus der digital animierten Perspektive eines Vogels oder eines Bodenlebewesens,“ so Martin Schöffel

Hubert Bittlmayer machte im Rahmen seines Besuchs weitere Zusagen für die Realisierung eines Walderlebniszentrums. Demnach will er die Planung Walderlebniszentrum zügig weiterführen. Dafür werden bereits in diesem Jahr vom Bayerischen Landwirtschafts- und Forstministerium 100.000 € bereitgestellt. Für das nächste Jahr befürwortete der Amtschef, dass das Projekt dann mit entsprechenden Ansätzen in den Doppelhaushalt 2019/2020 aufgenommen werde. Hier habe der Bayerische Landtag das letzte Wort, so Hubert Bittlmayer abschließend.